Ahnentafel
Ahnentafel
Caruso Symphonie vom Cloetershof
geb. 16.03.2014
Besitzer: Dunja Grote, Castrop-Rauxel
Utah von der Allerbäcke
geb. 23.03.2013
Besitzer: wir
Wir haben alle ein schönes neues Zuhause gefunden
K-Wurf
Heute sind die Zwerge 5 Tage auf der Welt...und hier sind die ersten Einzelbilder mit allen Infos...
(10.05.2016)
Welpe 1 (Rüde)
Halsbandfarbe: ---
Farbe: Saufarbentiger
Gewicht 330 gr.
(10.05.2016)
Welpe 2 (Hündin)
Halsbandfarbe: ---
Farbe: Schwarz/Rot
Gewicht 290 gr.
(10.05.2016) UTAH zeigt stolz ihre Welpen, die sich wieder ausgiebig an der immer geöffneten Milchbar bedienen...
(10.05.2016)
Welpe 3 (Rüde)
Halsbandfarbe: ---
Farbe: Schwarz/Rot
Gewicht 317 gr.
(10.05.2016)
Welpe 4 (Rüde)
Halsbandfarbe: ---
Farbe: Schwarztiger
Gewicht 311 gr.
Die Eltern unseres K-Wurfs
4 kleine Zwerge wurden heute gewölft und wir gratulieren den stolzen Eltern CARUSO SYMPHONIE & UTAH...
(10.05.2016) Am heutigen 62. Tag war es soweit. Zuerst kam ein Rüde (um 13:00 Uhr, 187 gr.). Es folgten schnell hintereinander eine Hündin (um 14:10 Uhr, 193 gr.) und ein weiterer Rüde (14:20 Uhr, 195 gr.). Exakt eine Stunde später kam dann erneut ein Rüde (um 15:20 Uhr, 185 gr.) auf die Welt. Den 3 Rüden und auch dem Mädchen geht es gut, es wurde sofort die Milchbar in Beschlag genommen. Auch "Mama" UTAH geht es sehr gut, sie hat alles problemlos hinter sich gebracht. und paßt rührend auf ihre kleinen Zwerge auf. Unseren Rüden VINO hat das alles wie immer gar nicht interessiert, unsere Mädchen OKAYA, DEEJOU und GELI haben dagegen neugierig zugeschaut...
Die 2. Lebenswoche geht langsam zu Ende und die kleinen Welpen legen weiter ordentlich zu...
(22.05.2016) Unseren kleinen K-chen geht es richtig gut, sie nehmen weiter ordentlich zu und belagern immer wieder die Milchbar von "Mama" UTAH. Die nimmt sich mittlerweile auch schonmal kurze Auszeiten, die "Wache" am Welpenauslauf wird dann von den 3 anderen Mädels übernommen. Übermorgen (am Dienstag) steht dann auch die 1. Entwurmung an. Auf den Bildern oben von links nach rechts: Welpe 1 (Rüde), Welpe 2 (Hündin), Welpe 3 (Rüde) und Welpe 4 (Rüde). Auf dem Bild ganz rechts sind die kleinen Speckmäuse unmittelbar nach dem ach so anstrengenden Fotoshooting zu sehen. Friedlich zusammengekuschelt ruht die kleine Meute sich aus...
19 Tage auf der Welt und langsam kann man wirklich was erkennen...
(28.05.2016) Die 1. Entwurmung haben alle Zwerge gut überstanden. Die kleinen Äuglein sind mittlerweile auch alle geöffnet und die Schlafpausen bei den kleinen Welpen werden langsamer kürzer. Es wird auch mittlerweile ordentlich rumgeknötert, wenn ihnen irgendwas nicht zu passen scheint. Meistens haben sie dann in der Kiste den direkten Kontakt zu ihren Geschwistern verloren und das geht ja gar nicht. Also werden alle wieder zusammengelegt...und schon ist wieder Ruhe. Auf den beiden Bilderreihen jeweils von links nach rechts: Welpe 1 (Rüde), Welpe 2 (Hündin), Welpe 3 (Rüde) und Welpe 4 (Rüde). Ganz rechts jeweils die ganze Bande nach dem Fotoshooting...
Heute wurde die Wurfkiste aus dem Auslauf genommen, sie schlafen jetzt im "Freien"...
(05.06.2016) Unsere Zwerge wollten nicht mehr in der Wurfkiste bleiben, also ist die jetzt weg und stattdessen ist im Welpenauslauf eine große Box (für die Nacht) mit einer Decke davor, sodaß sie sich jetzt im ganzen Auslauf frei bewegen können. Da ist jetzt ordentlich was los, jede Ecke wird erforscht, die kleine Band ist extrem munter. Mit fast 4 Wochen wiegen sie jetzt zwischen 880 und 1.070 gr. Am Dienstag gibt es dann die nächste Entwurmung. Auf den beiden Bilderreihen jeweils von links nach rechts: Welpe 1 (Rüde), Welpe 2 (Hündin), Welpe 3 (Rüde) und Welpe 4 (Rüde). Ganz rechts jeweils die ganze Bande nach dem Fotoshooting...
Fast 5 Wochen alt und jetzt wird die "Welt" erobert...
(12.06.2016) Am Dienstag gab es die 2. Entwurmung für die kleinen Zwerge. Der am letzten Wochenende erst "eroberte" Welpenauslauf reicht jetzt auch schon fast nicht mehr aus, sie wollen raus an die Luft. Und so sind sie seit Mitte der Woche fast jeden Tag 2-3 Stunden auf dem Balkon. Dort wird gespielt, getobt und "gekämpft". Zwischendurch gehts immer mal wieder in die Box...da kann man sich so schön ausruhen. Wenn dann mal ein Trecker, Bus, Moped oder Auto vorbeifährt, sind alle in heller Aufregung und neugierig wird durch den Kaninchendraht am Balkon nach unten geschaut. Auch vorbeigehende (und sich unterhaltende) Fußgänger werden interessiert bestaunt...
Die kleinen K-Zwerge wachsen und gedeihen...
(19.06.2016) Mittlerweile herrscht nur noch relativ selten Ruhe im Welpenauslauf. Ständig ist irgendein Zwerg am Randalieren. Da werden bei den Wurfgeschwistern schonmal die Festigkeit der Ruten getestet (kann man die abbeißen?), wahlweise wird auch gerne versucht dem kleinen Geschwisterchen ein Ohr abzukauen. Dann gibts großes Geschrei und es geht wild drunter und drüber. Alle Zwerge nehmen weiter ordentlich zu und wiegen z. Zt. zwischen 1.240 - 1.440 gr. Heute gibts mal wieder Einzelbilder. Auf den beiden Bilderreihen jeweils von links nach rechts: Welpe 1 (Rüde), Welpe 2 (Hündin), Welpe 3 (Rüde) und Welpe 4 (Rüde). Ganz rechts "mußten" sie dann alle mal in die Kiste...
nach oben
(26.06.2016) Die kleinen K-chen sind nach wie vor putzmunter und ihr Appetit ist grenzenlos, der Saufarbentiger und der Schwarztiger mußten sogar "eingebremst" werden, stellenweise haben sie sich nämlich in (!) den Futternapf gesetzt, um den Zugang für die anderen Welpen zu blockieren und in möglichst kurzer Zeit die größtmögliche Menge an Futterkörnern regelrecht einzusaugen. Auf den obigen Bildern mal wieder einige Impressionen der Rasselbande gestern und heute auf dem Balkon, auf dem sie momentan täglich bis zu 4 Stunden spielen, futtern und schlafen. Selbst den ersten Regen haben sie "draussen" schon abbekommen, das war vielleicht eine Aufregung...
Die 7. Woche neigt sich dem Ende zu und die kleinen Zwerge geniessen ihr Leben...
Vor 55 Tagen kamen sie auf die Welt und heute steht mal wieder eine Einzelvorstellung an...
(03.07.2016) Unsere Zwergen geht es nach wie vor blendend. In der kommenden Woche steht die 1. Impfung sowie das Chippen an. Und dann kommt auch schon der Zuchtwart und überprüft, ob an den Welpen alles dran ist und auch an der richtigen Stelle sitzt. Die Gewichte unserer süßen "Speckmäuse" liegen derzeit zwischen 1.700 und 2.050 gr. Die kleinen Mäuse lieben es, wenn sie draußen in der Sonne miteinander "kämpfen", spielen und faulenzen können. Auf den beiden Bilderreihen jeweils von links nach rechts: Welpe 1 KASPER (Rüde), Welpe 2 KESSE MAJA (Hündin), Welpe 3 KNUT (Rüde) und Welpe 4 KLEX (Rüde). Ganz rechts jeweils die stolze "Mama"...
Die letzten gemeinsamen Tage der Welpen brechen an...
(07.07.2016) Das Impfen und Chippen haben alle gut überstanden und der Zuchtwart war auch da. Vorher wurde noch gemeinsam "Köfferchen packen" geübt. In den kleinen "Köfferchen" befindet sich ein Spielzeug, Leckerlies, Futterproben sowie Informationen für die neuen "Eltern". Ferner gibts noch eine Kuscheldecke mit dem Geruch von ihrer "Mama" UTAH und den Geschwistern, sodaß erst gar kein Heimweh aufkommt. Ein ausreichender Futtervorrat des gewohnten Futters für die ersten Tage im neuen Zuhause ist ebenfalls dabei.
Unser K-Wurf beginnt mit dem Auszug...hinaus in ein neues aufregendes Leben...
(08.07 - 28.07.2016) Der Auszug der K-chen hat begonnen und wie immer fällt es schon ein wenig schwer, wenn jetzt die kleinen Fellnasen ihre Wurfstätte verlassen. Wir haben uns bei der Auswahl der zukünftigen Frauchen und Herrchen viel Mühe gegeben und sind sicher, daß ihre "neuen" Eltern ihnen viel Liebe und Geborgenheit entgegenbringen und ihnen ein schönes und glückliches Leben bescheren werden. Auf den Bildern jeweils am Tag ihres Auszugs von links nach rechts: KASPER, KESSE MAJA, KNUT und KLEX.
Von links nach rechts:
Auszug am 28.07.16:
KASPER
Auszug am 15.07.16:

KESSE MAJA
Auszug am 21.07.16:
KNUT
Auszug am 08.07.16:

KLEX
Und hier leben jetzt die Welpen unseres K-Wurfs, wir wünschen den Zwergen eine glückliche, fröhliche und gesunde Zukunft, ihren neuen Dosenöffnern wünschen wir viel Freude an ihren kleinen Fellnasen!

KASPER wohnt in

Neuenrade

KNUT ist in

Fröndenberg
Nachstehend gibt es hier Bilder von den Teckeln in ihrer neuen Heimat, hierfür ein ganz lieber Dank an die neuen Frauchen und Herrchen, die uns diese Bilder zur Verfügung stellen und wir (sowie die Besucher dieser Seiten) sehen können, wie aus den kleinen Welpen "richtige" Hunde werden:
10.07.2016
15.07.2016
15.07.2016
04.08.2016
12.08.2016
04.11.2016
03.12.2016
24.12.2016
06.01.2017
06.01.2017
09.04.2017
Frühling 2017
Frühling 2017
22.04.2017
10.05.2017
12.06.2017
20.06.2017
17.09.2017

KESSE MAJA zog nach

Michelstadt

KLEX lebt in

Haltern
24.12.2017
10.05.2018
10.05.2018
10.05.2018
10.05.2018
13.05.2018
24.06.2018
29.11.2018
29.04.2019
21.04.2019
01.06.2019