Die Eltern unseres C-Wurfs
Deejou von der Amalienburg
geb. 06.12..2007
Besitzer: wir
Ahnentafel
Ahnentafel
Josef von der Allerbäcke
geb. 15.05.2007
Besitzer: M. & F. Holthaus, Dinklage
Die ersten Bilder 12 Stunden nach der Geburt...
...und alle sind wohlauf.
(08./09.02.10) Nachdem DEEJOU schon fast den ganzen Montag "rumgejammert" hatte, ging es dann doch erst abends um kurz nach 22 Uhr los. Um 22:24 Uhr kam COSMA (Hündin/Tiger), danach machte DEEJOU erstmal 2 1/2 Stunden Pause, um 0:55 Uhr folgte CATO (Rüde/schwarz), um 1:22 Uhr CAMPAI (Rüde/Tiger)...
Nun sind sie "schon" 2 Tage auf der Welt.
Versuch einer Einzelvorstellung der kleinen Zwerge.
...und nach weiteren 2 3/4 Stunden Pause schlußendlich um 4:01 Uhr CLEMENS (Rüde/Tiger). Alle Babies und die "Mama" sind wohlauf, die Babies sind schon fleißg am säugen. Auf den Bildern von links nach rechts: COSMA (Tiger), CATO (schwarz), CAMPAI (Tiger), CLEMENS (Tiger), anschl. 2 "Gruppenfotos".
(10.02.10) Alle Babies und auch die Mama sind wohlauf, die Babies haben gegenüber dem Geburtsgewicht schon im Schnitt um 40 gr. zugelegt und wiegen jetzt zwischen 189 und 244 gr. DEEJOU kümmert sich sehr liebevoll um ihre Babies, ständig wird gesäugt, geputzt und kontrolliert, ob alle noch da sind.
(14.02.10) Von links nach rechts: CATO (Rüde/schwarz) und COSMA (Hündin/Tiger), danach CAMPAI (Rüde/Tiger) und CLEMENS (Rüde/ Tiger). Anschließend ging es dann ganz schnell wieder zurück in die Welpenkiste, wo die "Mama" schon darauf wartete, die kleinen Babies gleich wieder zu füttern.
Heute ist der C-Wurf 12 Tage auf der Welt...
...und stellt sich einzeln vor.
(21.02.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Es ist eine muntere Krabbelei in der Welpenkiste und heute morgen hat eines der Babies zum ersten Mal die Augen geöffnet. Die kleinen Zwerge nehmen weiter prächtig zu und wiegen heute im Schnitt um die 500 gr. DEEJOU kümmert...
...nach wie vor rührend um die Kleinen. Nach dem Einzelshooting ging es direkt wieder an die "Zapfstelle" und es wurde kräftig genuckelt. Danach kuschelten sich die Kleinen eng aneinander an, vor allen Dingen CLEMENS fühlt sich offenbar so richtig wohl und genießt die Wärme und Nähe seiner kleinen Geschwister.
nach oben
Drei Wochen auf der Welt...
...und schon putzmunter.
(02.03.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Den kleinen Welpen geht es blendend, die ersten Entwurmungen haben sie hinter sich und seit gestern wird auch zugefüttert (Bild 5 + 6). Das scheint ihnen neben der Muttermilch gut zu schmecken, denn sie "hauen" ordentlich...
...rein und ruckzuck ist das Schüsselchen leer. Mit den ersten zaghaften Laufversuchen wurde auch schon begonnen und zwei der Welpen sind bereits einmal aus der Welpenkiste entwischt. Und wenn den Babies etwas nicht passt, wird auch schon mal deutlich vernehmbar geknurrt. Am liebsten wird aber immer noch geschlafen.
Unermüdlich wird der Auslauf erforscht...
...und gegessen wird am liebsten "draussen".
(07.03.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Mittlerweile haben alle Welpen ein neues Zuhause gefunden und die ersten neuen Frauchen & Herrchen waren schon zu Besuch. Laufend krabbeln die kleinen Zwerge jetzt aus ihrer Welpenkiste und dann gehts im Auslauf auf...
...Entdeckungsreise. Und irgendwann wird dann angefangen zu quiecken...das bedeutet: "Wir haben Hunger". Und kaum ist das Futter da, wird sich blitzschnell auf (manchmal im Übereifer auch direkt in) den kleinen Napf gestürzt. So kann DEEJOU jetzt öfters mal "ausspannen", sie wird nun nicht mehr ständig "angenuckelt".
Fünf Wochen auf der Welt...
...und schon richtig kleine Rabauken.
(13.03.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). So langsam werden es jetzt richtige Dackel. Neugierig werden jetzt auch erste Spielsachen begutachtet, die im Welpenauslauf liegen. Bälle werden vorsichtig angestupst und in Gummringe wird hineingebissen. Auch das...
...gegenseitige "Kämpfen" geht jetzt langsam los. Kurz gesagt ist nunmehr richtig was los im Auslauf. Dreimal am Tag wird zugefüttert und die "Mama" geht zweimal am Tag hinein, um die kleinen Welpen zu versorgen. Ordentlich zugelegt habe die Babies auch, sie wiegen jetzt zwischen 950 und 1.200 gr.
Endlich ist der Winter vorbei...
...und zum erstenmal gehts in den Garten.
(18.03.10) Oben und Mitte (je Bild 1-4) von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Bei frühlingshaftem Wetter gings zum erstenmal in den Garten, da war ja soviel Neues zu entdecken: Erde, frisches Gras, Holzstöckchen, alles wurde ausgiebig begutachtet, beschnüffelt und "probiert",...
...aufgeregt tollte die Bande durch den Garten und auch VINO hatte seinen Spaß mit den "Babies". Nach kurzer Zeit wurden die Welpen recht mutig und machten sich auf ihren kleinen Pfötchen auf Entdeckungsreise und tapsten kreuz und quer übers Gelände. Nach 30 Minuten war Schluß, denn sie wurden dann sehr schnell müde.
Die siebte Woche bricht an...
...und geschlafen wird kaum noch.
(22.03.10) Und hier mal ein paar Impressionen aus dem Alltag der kleinen Welpen, die jetzt übrigens zwischen 1.100 und 1.500 gr. wiegen: Der Mittagsschalf geht zuende, ein erstes herzhaftes Gähnen und langsam kommen alle zu sich. Es wird ein wenig umhergerannt und dann wird aufs Spielzeug gewartet. Und jetzt...
...geht es los. Erst wird ums Spielzeug "gestritten", dann miteinander "gekämpft". Jeder gegen jeden. Es wird gequieckt, geknurrt und manchmal schon ordentlich gebellt. Die Kleinen toben wild miteinander herum. Nach ca. 15-20 Minuten wirds dann plötzlich schlagartig ruhig: "Wie wärs denn jetzt mal mit Futter?".
Ein gemütlicher Sonntag zuhause...
...und ein kleines Fotoshooting.
(28.03.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Leider ist das Wetter ja (mal wieder) nicht so toll, daher waren die Welpen heute nur ganz kurz im Garten, denn es wurde ihnen sehr schnell zu kalt. Daher wurden die heutigen Bilder dann im Wohnzimmer gemacht. Danach gab...
...dann eine ausgiebige Mahlzeit für die Babies, die (wie immer) einen mächtigen Appetit hatten. Und nachdem sich überzeugt wurde, daß auch nirgendwo ein winziger Happen Futter versteckt bzw. übersehen wurde, ging das übliche Toben und Spielen im Auslauf wieder los, selbst die Zeitung wurde darin einbezogen.

COSMA ist in

Ahrensburg

CATO wohnt in

Kirchhundem

CAMPAI zog nach

Berlin

CLEMENS lebt in

Hagen/Westf.
Und hier leben jetzt die Welpen unseres C-Wurfs, wir wünschen unseren Zwergen eine glückliche, fröhliche und gesunde Zukunft, ihren neuen Besitzern wünschen wir alles Liebe und Gute und viel Freude an ihrem kleinen Teckel!
Die 9. Woche bricht an...
...und die Welpen proben schon mal "Kofferpacken".
(04.04.10) Von links nach rechts: COSMA (Hündin), CATO (Rüde), CAMPAI (Rüde), CLEMENS (Rüde). Heute wurde von den kleinen Babies schon mal alles probegepackt, was sie so an Sachen zu ihren neuen Besitzern mitnehmen. Da wäre zunächst eine kleine Kuscheldecke mit dem Geruch der anderen Babies, damit am...
...Anfang das Heimweh nicht zu groß wird, dazu gibt es dann einen Welpenkoffer mit Probefutter, Leckerlies und einem Spielzeug und vielen Infos für die neuen Besitzer. Ferner gibt es für die ersten Tage im neuen Heim einen kleinen Futtervorrat von ihrem gewohnten Futter. Tja, in einer Woche kann es losgehen.
Heute ist der C-Wurf komplett ausgezogen...
...und lebt jetzt bei den neuen "Eltern".
(10.04.10) Nun ist auch der C-Wurf ausgezogen und ihr kleiner Auslauf wird abgebaut...wie immer fiel der Abschied schwer. Nun beginnt für die "Babies" der nächste Lebensabschnitt bei den neuen "Eltern". Von links nach rechts zeigen sich nochmal alle Welpen unmittelbar vor ihrem Auszug:
Auszug am 10.04.10: COSMA
Auszug am 24.04.10: CATO
Auszug am 10.04.10: CAMPAI
Auszug am 10.04.10: CLEMENS
Nachstehend gibt es hier Bilder von den Teckeln in ihrer neuen Heimat, hierfür ein ganz lieber Dank an die neuen Frauchen und Herrchen, die uns diese Bilder zur Verfügung stellen und wir (sowie die Besucher dieser Seiten) sehen können, wie aus den kleinen Welpen "richtige" Hunde werden:
Der letzte Tag vorm Auszug...
...und es wird nochmal im Garten rumgetollt.
(09.04.10) Morgen ist es für die Welpen des C-Wurfs soweit. Alle ziehen aus und werden schon freudig von ihren neuen Eltern erwartet. Heute ging es noch einmal raus in den Gartenauslauf und es wurde getobt, gerannt und gespielt. Die Erstimpfung sowie das Chippen am gestrigen Tag haben sie mittlerweile schon wieder...
...vergessen. Fröhlich und begleitet von lautem Quiecken, Bellen und Knurren sind sie fast eine Stunde durch den Garten getobt. Vor allem der Baumstumpf hatte es ihnen angetan, er wurde ausgiebig untersucht, bestiegen und mit den kleinen Zähnchen angeknabbert. Morgen heißt es dann "Tschüß, Ihr kleinen Zwerge, machts gut".
11.04.2010
12.04.2010
10.04.2010
Wir haben alle ein schönes neues Zuhause gefunden!
25.04.2010
17.05.2010
17.05.2010
22.05.2010
19.05.2010
23.05.2010
15.06.2010
08.07.2010
13.09.2010
13.09.2010
12.12.2010
09.09.2010
12.03.2011
20.09.2011
28.11.2011
31.12.2011
31.12.2011
25.04.2011
Sommer 2013
11.02.2014
02.08.2014
02.08.2014
April 2015
April 2015
C-Wurf
Winter 2015
11.04.2016
26.05.2016
Juni 2016
24.12.2016
22.05.2017
22.05.2017
09.02.2018
02.05.2018
16.05.2019
16.05.2019
13.06.2019